Terminänderung:

Neu - Sonntag, 25. Juli

Von Blankensee an den Camminer See

Erkundungen in der Landschaft östlich von Blankensee

 

Start: 8.30 Uhr mit der Bahn ab Neubrandenburg,

Treffpunkt Viertelstunde vorher in Bahnhofshalle.

 

Strecke:

Blankensee – Eisenbahnweg nach Warbende – Camminer See – Blankensee 14 km

Kurzstrecke möglich;

Eine Wandertour durch offene Landschaft auf festen Wegen, wenig befahrene Straßen, teilweise überwachsenen Feld- und Wiesenwegen. Auch abgeerntete Getreidefelder sind sicher dabei. Ziel ist eine ehemalige Badestelle am See. Warbende ist ein schmuckes, stilles Dörfchen abseits von Hauptstraßen. Wegen fehlender Wegverbindung führt die

Hinweis: Auch beim Wanderführer besteht nicht durchweg Ortskenntnis, es wird also eine echte Überraschungstour!

Keine Einkehrmöglichkeit, Picknick im Grünen.

 

Rückfahrt mit Bahn ab Blankensee 13.35 Uhr oder 15.35 Uhr (Witterungsabhängig)

Die mittelalterliche Kirche findet man in der Ortsmitte von Warbende

Samstag, 7. August

Ausflug in die Uckermark - Boitzenburg und Umgebung, Seen und Fließe

Schloss Boitzenburg

Rundwanderung um Boitzenburger Gewässer, fast ausschließlich auf Waldwegen

 

Start mit Sonderbus um 9 Uhr, Treffpunkt am Busbahnhof.

 

Von Boitzenburg geht es vorbei an den Ruinen eines ehemaligen Zisterzienser-Nonnenklosters auf urigen Waldwegen; Bergan und Bergab um idyllische kleine Seen mit schönen Aussichten. Eine kulturvolle Wandertour!

Unterwegs Waldpicknick.

 

Strecke ca. 12 km; Kurztour 6 km ist möglich;

 

Éinkehr am Ende der Tour individuell in der Schokoladenmanufaktur von Boitzenburg.

Rückfahrt mit Sonderbus.

 

Hinweis: eventuell Mückenschutz mitnehmen

18. August Mittwochswanderung

Noch in Planung...